Schloßstraße 4 • 86742 Hochaltingen • Tel.: + 49 (0) 9086 9696-0

  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries

Unsere Pflege


Unser Konzept: „Selbständig handeln und entscheiden“

Mit unseren qualifizierten Fachkräften gewährleisten wir rund um die Uhr eine fachgerechte, aktivierende und ganzheitliche Pflege und Betreuung, die sich an den persönlichen Wünschen und individuellen Bedürfnissen unserer Bewohnerinnen und Bewohner ausrichtet und sie dabei unterstützt, die eigenen Kräfte und Stärken zu nutzen und zu fördern. Wir unterstützen das selbständige Handeln und Entscheiden unserer Bewohnerinnen und Bewohner und fördern ihre persönliche Lebensentfaltung und -gestaltung.


Denn, wir wollen, dass Sie Ihr Leben mit allen Sinnen genießen können.



Unser Pflegeverständnis

Wir nehmen Menschen an, wie sie sind und handeln gemäß unserer christlichen Grundeinstellung und dem seit über 800 Jahren aktuellen Ursprungscharisma des Deutschen Ordens „Helfen und Heilen“. Hierbei basiert unser Pflegeverständnis auf einer ganzheitlichen Sicht der Bewohnerinnen und Bewohner und orientiert sich an dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel. Im Mittelpunkt des Pflegemodells von Monika Krohwinkel steht eine an den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohner ausgerichtete Pflege und Betreuung. Von wesentlicher Bedeutung sind dabei das Erhalten, das Fördern bzw. das Wiedererlangen von Unabhängigkeit und Wohlbefinden der Bewohner.



Unsere Pflegeleistungen auf einen Blick:


  • Vollstationäre Pflege von Menschen in allen Pflegegraden, von Pflegegrad 1 bis Pflegegrad 5
  • Kurzzeitpflege nach einem Krankenhausaufenthalt, zur Entlastung von pflegenden Angehörigen (Anspruch besteht bis zu 28 Kalendertage) oder um das Leben im Haus St. Marien kennenzulernen
  • Bezugspflegesystem, d.h. die Wohnbereichsmitarbeiter/-innen sind Hauptbezugspersonen und erste Ansprechpartner
  • Prozessorientierte Pflegeplanung
  • Grund- und Behandlungspflege
  • aktivierende Pflege


Medizinische / Ärztliche Versorgung

Selbstverständlich haben unsere Heimbewohner und Heimbewohnerinnen freie Arztwahl. Idealerweise werden Sie von ihrem Hausarzt weiterbetreut. Sollte diesem die Betreuung nicht mehr möglich sein, werden wir gemeinsam mit Ihnen einen neuen Arzt suchen.

Die praktizierenden Ärzte kommen regelmäßig zu ihren Patienten ins Haus. Ein Besuch zum Zahnarzt nach Fremdingen ist problemlos zu organisieren. Bei Bedarf ruft das Pflegepersonal den zuständigen Hausarzt oder den Facharzt. Die verordneten Arzneimittel werden auf Wunsch aus der Apotheke besorgt.

Werden von ärztlicher Seite Therapiemaßnahmen, wie zum Beispiel Ergotherapie oder Krankengymnastik, verordnet, organisieren wir auf Wunsch das Kommen des externen Fachpersonals.