Schloßstraße 4 • 86742 Hochaltingen • Tel.: + 49 (0) 9086 9696-0

  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries
  • Schloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger RiesSchloß Hochaltingen das Altenheim im Nördlinger Ries

Die Geschichte des Schlosses zu Hochaltingen


Das Schloss Hochaltingen wurde im Jahr 1551 erbaut. Bis heute blickt das Gebäude, das der Deutsche Orden im Jahr 1997 von den Dillinger Franziskanerinnen übernommen hat, auf eine spannende Geschichte zurück:


„Dieses so schöne und vom guten Geschmack gebaute dreigeschossige Schloss liegt auf einer gar bequemen Anhöhe in der Mitte des Fürstentums Oettingen, in der bekannt fruchtbaren und flachen Landschaft des so genannten schönen Rieses, 10 Minuten von der Residenzstadt Oettingen, 15 Minuten von der Reichsstadt Nördlingen entfernt.

Das Schloss ist von einem trockenen Graben umgeben, ein schönen Zier-, Baum- und Grasgarten rundet das ruhige Ambiente ab. In der ca. 4 Hektar großen Parkanlage fühlen sich auch Wildschafe, Pfauen und ca.15 Bienenvölker heimisch. Das gesamte Grundstück ist von einer sehr gut erhaltenen Schlossmauer umgeben. [mehr]“